Herzlich willkommen! Wer immer Du bist, wo immer Du Dich auf Deiner Lebensreise befindest, Du bist uns willkommen! Als Gemeinde sind wir eine Gemeinschaft, die Gottes herzliches Willkommen erfahren hat und davon weitererzählt.  

Die Taufe ist das äußere Zeichen dafür, dass Gott „Ja“ zum Menschen sagt.

Die Taufe wird im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes mit Wasser vollzogen. In ihr nimmt Jesus Christus den der Sünde und dem Sterben verfallenen Menschen unwiderruflich in seine Heilsgemeinschaft auf, damit er eine neue Kreatur sei. Er beruft ihn in der Kraft des Heiligen Geistes in seine Gemeinde und zu einem Leben aus Glauben, zur täglichen Umkehr und Nachfolge. (Leuenberger Konkordie, 14)

Mit der Taufe wird der Mensch aufgenommen in die weltweite Gemeinde Jesu Christi und wird zugleich Mitglied der realen Gemeinde vor Ort. Die Taufe ist einmalig, selbst wenn jemand später die Konfession wechseln würde. Indem Menschen sich oder ihr Kind taufen lassen, bejahen sie ihrerseits diesen besonderen Bund mit Gott. Die Taufe ist eines von zwei Sakramenten in der Evangelischen Kirche.

Die Taufe geht zurück auf den Auftrag Jesu: Geht hin, tauft, lehrt, was ich euch gesagt habe. Ebenso wie bei Jesu Taufe sagt Gott zum Getauften: „Du bist mein liebes Kind, an dir habe ich Wohlgefallen.“ (Mk. 1,9-11)

Wir freuen uns, wenn Sie sich oder Ihr Kind taufen lassen wollen. Taufen sind in der Regel möglich am ersten und vierten Sonntag im Monat im Gottesdienst um 10.30 Uhr.

Taufanfragen richten Sie bitte an das Gemeindebüro unter der Rufnummer 02603 – 50126, bzw. per E-Mail an: ev.kirchengemeinde.bad-ems@ekhn-net.de

Zur Vorbereitung der Taufe verabreden wir mit Ihnen einen Gesprächstermin, in dem alle wichtigen Einzelheiten besprochen werden.